AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: Alfons - allgäubahn - Marvin Fries - Michael Dittrich - MWF - Rönshausener

Gehe zum Thema :

Navigation :

Frage zu den TEE - Museumswagen

geschrieben von: Berthold

Datum: 09.09.03 14:25

Hallo,

eine Frage: Wieviele Wagen in rot/beige sind im Eigentum des DB-Museums? Es dürften drei Apmz sein - gibt es noch weitere?

Wer hat evtl Wagennummern der TEE-Wagen?

Plant die DB einen Aussichtswagen aus Schweden zurückzuholen?

Danke für Hinweise!!!
Optionen:

Re: Frage zu den TEE - Museumswagen

geschrieben von: MWF

Datum: 09.09.03 15:58

Also es gibt zur Zeit folgende Wagen:

18-94 010-5 Apmz 121.0
18-94 023-8 Apmz 121.0
18-94 025-3 Apmz 121.0
85-92 225-7 ARmh 217
88-90 103-7 WRmh 132
und zusätzlich seit ca. drei Wochen den
89-90 401-4 WGmh 854

Alle Fahrzeuge sind in der alten TEE-Lackierung ausgeführt, wobei der WGmh wieder den gelben Kennstreifen und die Aufschrift "Club-Rheingold" erhalten hat.
Der 89-70 403 WGmh 854 steht in der gleichen Lackierung wie der 89-90 401-4 in der Fahrzeughalle des DB Museums Nürnberg allerdings mit längst abgelaufener HU.

Meines Wissens ist ein Rückkauf der ADm 101 zur Zeit nicht geplant, die Fahrzeuge befinden sich ja auch im regelmäßigen Einsatz in Schweden.

Noch Fragen?

Gruß

MWF

Optionen:

Re: Frage zu den TEE - Museumswagen

geschrieben von: pantograph001

Datum: 09.09.03 16:02

Warum gibt es eigentlich noch keinen Museumsabteilwagen? Der fehlt doch irgendwie, weiß jemand, ob sowas geplant ist?

Optionen:

Re: Frage zu den TEE - Museumswagen

geschrieben von: MWF

Datum: 10.09.03 08:19

Ich denke mal, dass sich das nur noch um eine Frage der Zeit handelt....
Sorry, ich hatte bei dem ARmh 217 die falsche Farbgebung angegeben. Dieser Wagen ist in rot/blau lackiert.

Optionen:

Re: Frage zu den TEE - Museumswagen

geschrieben von: WRmz137

Datum: 10.09.03 20:54

Hallo,

hat der WGmh 854 und der WRmh 132 einen roten oder grauen Längsträger?

Für den WGmh 854 wäre das zwar nicht orginal, würder aber ein einheitlicheres Zugbild ergeben!

Gruß
WRmz137

Optionen:

Re: Frage zu den TEE - Museumswagen

geschrieben von: MWF

Datum: 11.09.03 07:20

Wieso sollte der WGmh denn mit einem grauen Langträger versehen sein?

Beide WGmh 854 haben einen (nach original Farbfotos) lackierten roten Langträger, das entspricht der Lackierung von 1982.

Gruß

MWF

Optionen:

Kommt dieser Museums-TEE auch zum Einsatz?

geschrieben von: Jens Schmidt

Datum: 16.09.03 22:08

Ich bin völlig überrascht, dass es einen Museums-TEE gibt. Kommen die Wagen denn auch mit einer passenden Lok zum Einsatz, evt. mit 103 oder 113 (E10.12)?
Optionen:

Re: Kommt dieser Museums-TEE auch zum Einsatz?

geschrieben von: MWF

Datum: 17.09.03 14:27

Zum Einsatz kommt dieser Zug meist mit E03 001 oder 103 184.

Gruß
MWF

Optionen:

Gehe zum Thema :

Navigation :

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de