AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 10 - Wagen 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: Alfons - allgäubahn - Marvin Fries - Michael Dittrich - MWF - Rönshausener

Gehe zum Thema :

Navigation :

(Bahndienst-)Wagen in Meiningen am 06.09.2003

geschrieben von: MWF

Datum: 09.09.03 09:08

Im Werk Meiningen fanden sich am letzen Wochenende folgende Wagen:



716 001-3 DB Netz Fulda 6 UMX 14.11.02 gelb Beilhack 1994/130
716 002-1 DB Netz Fulda 6 UMX 29.11.02 gelb Beilhack 1994/131

08-43 004-4 WR Münchberg Go 15.01.93 rot (Eigentum Dampf+ ex EBG mbh Münchberg)

51 80 31-43 835-2 ABom 707 DLW Meiningen LDLX 26.07.96 go

51 50 85-45 009-3 Bomk LL Go 24.03.92 go (Eigentum Dampf+ ex Dampfbahn Ruhr-Wurm-Inde e.V., Düren)

31 80 487 1 207-5 Sahmms-t 710 Graaff 1974/33400

23 80 081 5 471-1 [P] Lbs 589 Bf Münchberg 403 28.02.92 ex 411 0 027-8 ex 042 0 15-5 (?) hier fehlt eine Zahl... (EBG mbh Münchberg)

40 80 940 0 916-9 Gerätewagen 360 DB Netz Hilfszug Gera LSX 20.11.01 vr

40 80 940 0 966-4 Energieversorgungswagen 361 DB Netz Hilfszug Gera LSX 20.11.01 vr

40 50 943 4 732-6 Gerätewagen Bww Dresden 6 Mei 15.01.92 grün ex K
40 50 943 5 245-8 Materialkurswagen ZNL STE Dresden

40 80 945 5 962-7 Werkstattwagen BNO Heilbronn 6 BPDX 04.12.96 bzbl

40 80 947 5 155-4 Schneeschleuder 833 Bw ? 6 UMX __.__.03 gelb Beilhack 1990 zur HU

40 80 947 5 185-1 Schneepflug 852 Bf Kempten 6 UMX 30.08.95 grün Beilhack 1973/1/105 zur HU

40 80 947 5 208-1 Schneepflug 852 Bw Kassel 1 6 UMX __.__.03 gelb zur HU

40 80 947 5 209-9 Schneepflug 852 Bf Braunschweig 6 UMX 09.01.96 zur HU

80 80 970 5 005-5 Schneepflug Meiningen W DB Netz Erfurt, Standort Meiningen SPM 419
6 UMX 29.09.00 vr EBA 95 L05 A001

40 50 978 5 502-8 U (Schmalspurtransportwagen) Bw Rostock 2 Gö 15.12.94

80 50 979 3 211-7 Schneepflug Meiningen W Bm Falkenstein Mei 21.05.91 orange RAW Meiningen 1981/S20W

80 50 979 5 211-6 Schneepflug Meiningen BS Schwerin 6 UMX 03.09.91 orange RAW Meiningen 1981/S21W EBA 95 L05 A012

80 50 979 4 214-0 Schneepflug Meiningen W Bf Bad Salzungen Mei 29.06.91 orange
80 50 979 4 215-7 Schneepflug Meiningen Bm Sondershausen SPM 410 Mei 22.08.91 orange Raw Meiningen 1981/S18W

60 80 990 1 521-6 Dienst (Aufenthaltswagen) DB Netz Hilfszug Gera LSX 20.11.01 vr

60 50 99-68 703-6 [P] Meßbeiwagen Zentralstelle Bahnanlagen Magdeburg EF Staßfurt (ohne weitere Daten)

35 80 994 5 910-0 [P] Uaais 3 EPDX 28.03.00 ACS GmbH zur HU

990-003 KB zur HU
990-301 KB zur HU
974-336 __ zur HU

Panoramawagen 2000 zur HU (Eigentümer Walter Seidensticker, Bielefeld)

Bfwg 79048 Bi Wohn-Werkstattwagen UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V. l.Unt 12.04.03

00 00 99-27 556-1 WG3yg ___ Frankfurt-Ost "HEF 44 Ffm" (Eigentümer HEF)

00 00 00-00 040-6 Dienst3yg 477 "HEF 40 Ffm" l.Unt. 22.08.96 blau (Eigentümer HEF)

60 50 99-15 412-8 Begeliterwagen Bf Illmenau Eigentümer Dampfbahnfreunde mittlerer Rennsteig e.V.

50 00 92-11 996-4 Kulturbeiwagen 996 UMX 17.11.00 blau (Dampf+ 996)


Gruß

MWF

PS. Ich hoffe dies ist der Anfang der Datensammlung in diesem Forum.
Optionen:

Re: (Bahndienst-)Wagen in Meiningen am 06.09.2003

geschrieben von: Rudolf Ossig

Datum: 09.09.03 14:19

Hallo,

da hier einige ? sind, schreib ich mal dort zwischen, wo ich die sehe:

MWF hat geschrieben:

> Im Werk Meiningen fanden sich am letzen Wochenende folgende
> Wagen:
>
>
> 23 80 081 5 471-1 [P] Lbs 589 Bf Münchberg 403 28.02.92 ex 411
> 0 027-8 ex 042 0 15-5 (?) hier fehlt eine Zahl... (EBG mbh
> Münchberg)

Die erste Nummer würde zu einem Ta-Wagen gehören, ein L-Wagen sollte eine mit "4" beginnende Nummer aufweisen. Ablesefehler? Schreibfehler?


>
> 60 80 990 1 521-6 Dienst (Aufenthaltswagen) DB Netz Hilfszug
> Gera LSX 20.11.01 vr

Hier ist die Schreibweise der Nummer irreführend, sie würde auf einen zweiachsigen Tiefladewagen verweisen. Das ist nicht Fehler des Chronisten sondern der DB selbst.

>
> 35 80 994 5 910-0 [P] Uaais 3 EPDX 28.03.00 ACS GmbH zur HU

ACS GmbH - das dürfte NCS (Nuclear Cargo Service) heißen, die haben Anfang des Jahres alle Tiefladewagen zur Betreuung übernommen.

>
> PS. Ich hoffe dies ist der Anfang der Datensammlung in diesem
> Forum.

Dann würde ich aber dringend eine Art Tabelle entwickeln damit die Ziffern an die richtigen Stellen kommen und das Ding auch hantierbar bleibt.

Ich fürchte, diese Umgebung ist dafür ungeeignet.

Gruß

Rudolf
Optionen:

Re: (Bahndienst-)Wagen in Meiningen am 06.09.2003

geschrieben von: Thomas L.

Datum: 09.09.03 16:18

Na, dann will ich auch noch mal meinen Senf dazugeben. Da hätte sich ja ein Besuch in Meiningen doch gelohnt. Schade!

> 23 80 081 5 471-1 [P] Lbs 589 Bf Münchberg 403 28.02.92 ex 411
> 0 027-8 ex 042 0 15-5 (?)

1. Meines Erachtens gehört die Nummer 411 0 027 zur Bauart 584.
2. War es nicht so, dass früher (in der Anfangszeit der UIC-Nummern) die Gattungskennzahl der Privatgüterwagen immer mit "0" anfingen? Habe darüber leider nichts gefunden


>>
>> 60 80 990 1 521-6 Dienst (Aufenthaltswagen) DB Netz Hilfszug
>> Gera LSX 20.11.01 vr

>Hier ist die Schreibweise der Nummer irreführend, sie würde auf einen >zweiachsigen Tiefladewagen verweisen. Das ist nicht Fehler des >Chronisten sondern der DB selbst.

1. Dagegen spricht die die "60" als Austauschmerkmal, aber dieses Thema mit der mangelhaften Beschriftung hatten wir ja schon an anderer Stelle.
2. Der Wagen trägt als Aufenthaltswagen für Hilfszüge die Bauartnummer 359.


>40 80 945 5 962-7 Werkstattwagen BNO Heilbronn 6 BPDX 04.12.96 bzbl

Der Wagen trägt die Bauartnummer 613.


Zum Thema Hilfszüge kann ich nur auf das DIE-Archiv verweisen. Thomas Dießner hat allerlei Informationen zum Thema Einheitshilfszug (bzw. früher bei der DR Standardhilfszug) zusammengetragen und als Broschüre veröffentlicht.

Optionen:

Re: (Bahndienst-)Wagen in Meiningen am 06.09.2003

geschrieben von: Rudolf Ossig

Datum: 09.09.03 20:34

Thomas L. hat geschrieben:

> Na, dann will ich auch noch mal meinen Senf dazugeben. Da hätte
> sich ja ein Besuch in Meiningen doch gelohnt. Schade!
>
> > 23 80 081 5 471-1 [P] Lbs 589 Bf Münchberg 403 28.02.92 ex
> 411
> > 0 027-8 ex 042 0 15-5 (?)
>
> 1. Meines Erachtens gehört die Nummer 411 0 027 zur Bauart
> 584.
> 2. War es nicht so, dass früher (in der Anfangszeit der
> UIC-Nummern) die Gattungskennzahl der Privatgüterwagen immer
> mit "0" anfingen? Habe darüber leider nichts gefunden

Mit beiden Vermutungen liegst du erst mal richtig, aber:

Unser Chronist vermerkt als älteste frühere Nummer die "042 0 15-5" und meint auch, dass da noch eine Ziffer fehlt. Da die Austauschkennziffer vermutlich "21" war, die Bahnkennziffer "80" muss man ein wenig rechnen - (21 80 042 0 15?-5 oder ?15-5). Ich hab´mal (hoffentlich richtig gerechnet: Dann könnte die Nummer mal auf 154 oder 615 geendet haben. 615 scheint mir zu hoch, vermutlich also 154.

Vermutlich gehörte der Wagen einer der Kulmbacher Brauereien.

Diese Privatwagen wurden bei der DB ab 1980 mit Nummern aus der 4110-Reihe genummert, aber halt von vorn gezählt - daher die Parallelbelegung zu den 584, die es damals eh kaum noch gab.

> >> 60 80 990 1 521-6 Dienst (Aufenthaltswagen) DB Netz Hilfszug
> >> Gera LSX 20.11.01 vr
>
> >Hier ist die Schreibweise der Nummer irreführend, sie würde
> auf einen >zweiachsigen Tiefladewagen verweisen. Das ist nicht
> Fehler des >Chronisten sondern der DB selbst.
>
> 1. Dagegen spricht die die "60" als Austauschmerkmal, aber
> dieses Thema mit der mangelhaften Beschriftung hatten wir ja
> schon an anderer Stelle.
> 2. Der Wagen trägt als Aufenthaltswagen für Hilfszüge die
> Bauartnummer 359.

Richtig. Und die "60" ist eine Kennziffer für einen Bahndienstwagen der Reisezugwagenbauarten. Und Reisezugwagennummern werden 60 80 99-01 521-6 geschrieben womit alles klar wäre. Wer sich nur mit Reisezugwagen beschäftigt - dem kann das egal sein. Wer aber alle Wagen in einer Datenbank zusammenführt, für den sind unterschiedliche Nummernschreibweisen ein Quell ständigen Ärgers und ab - sagen wir - 1000 Einträgen schon kaum richtig wieder zu finden. Ich kann daher nur jedem dringend Raten, sich von den hierfür verantwortlchen Flachdenkern nicht in die Irre führen zu lassen und zumindest für solche Zwecke die Schreibweise zu ändern.

> >40 80 945 5 962-7 Werkstattwagen BNO Heilbronn 6 BPDX 04.12.96
> bzbl
>
> Der Wagen trägt die Bauartnummer 613.

Kein Widerspruch. Kannst du auch die ehemalige Güterwagenbauart nennen aus der er mal entstand?

Gruß

Rudolf
Optionen:

Re: (Bahndienst-)Wagen in Meiningen am 06.09.2003

geschrieben von: Thomas L.

Datum: 09.09.03 20:41

>> >40 80 945 5 962-7 Werkstattwagen BNO Heilbronn 6 BPDX 04.12.96
>> bzbl
>>
>> Der Wagen trägt die Bauartnummer 613.

>Kein Widerspruch. Kannst du auch die ehemalige Güterwagenbauart nennen >aus der er mal entstand?

Gls 205

Optionen:

Gehe zum Thema :

Navigation :

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de