AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Moderatoren: Klaus Habermann - Marvin Fries- Rönshausener - Schieberkasten - TCB

Gehe zum Thema :

Navigation :

Seiten: vorherige Seite 1 2 All

Aktuelle Seite: 2 von 2    Angemeldet: Niemand

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen

Datum: 25.09.13 18:50

N'Abend!

Michael Sieß schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nebenbahner schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Man darf gespannt sein, ob sich zum
> Fahrplanwechsel etwas tut. Und falls sich dann
> etwas ändert, stellt sich die Frage, warum geht
> das dann nur zu einem solchen Zeitpunkt.
>
> Zusätzliche Wagen sind laut Entwurf nicht
> vorgesehen, zumindest wäre mir nichts aufgefallen.
> Die ÖBB haben auch nicht unendlich viele 73er zur
> Verfügung, die man so einfach aus dem Ärmel
> schütteln kann.

Laut [www.grahnert.homepage.t-online.de] sollen zumindest die EC 82/83, 84/85, 87 und 88/89 zeitweise zum Wochenende hin mit einem oder zwei Bvmz und mit einem Bpmz (EC 82, evtl. dann da ein DB-Wagen?) verstärkt werden. Zeitweise kann viel heißen...

MfG, ICE 91 Prinz Eugen
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 25.09.13 19:06

ICE 91 Prinz Eugen schrieb:
-------------------------------------------------------
> Laut [www.grahnert.homepage.t-online.de] sollen zumindest die EC 82/83, 84/85, 87 und 88/89 zeitweise zum Wochenende hin mit einem oder
> zwei Bvmz und mit einem Bpmz (EC 82, evtl. dann da ein DB-Wagen?) verstärkt werden.

Die gab es im aktuellen Fahrplan auch schon, laufen vorallem im Winterhalbjahr. Die ÖBB übernehmen mit dem Bmpz sogar den letzten DB Umlauf (war zuletzt noch ein Bimz im 83-80).

mfg
MS
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Werntalbahn

Datum: 25.09.13 20:01

Michael Sieß schrieb:
-------------------------------------------------------

> 428 030 schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Also als ich im August mit EC 88 von Verona nach
> München gefahren bin, gab es einen Extra Wagen für
> z.B. Fahrräder
>
> Wenig überraschend, denn die EC 80, 82, 83, 88, 89
> und 189 führen einen ADbmpsz73.

Mmmh, dann hab ich bisher immer einen der anderen erwischt. Mit Vor-/Nachlauf in Deutschland, teilweise mit 10+ Stunden in RB/RE (Stichwort "Radmitnahme ICE"), trifft man ja auch eher immer ähnliche 80er-Zugnummern ab MH.
Mal schauen ob/wie man in der nächsten Saison so anreisen kann. Oder ob dann doch der Benz-Händler herhalten muss...
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: 425100

Datum: 25.09.13 21:05

Reservierungspflicht einführen und bei stark frequentierten Zügen die Preise so hoch ansetzen, dass die Züge sich gerade so füllen. Das erhöht Komfort und Gewinn.
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Der Warendorfer

Datum: 26.09.13 21:49

Hallo,
ich hatte letzten Donnerstag das Vergnuegen in EC 85 von Muenchen bis Franzensfeste. Ich hatte ein Ticket 1. Klasse (Sparpreis Suedtirol).
Platzreservierung war nicht moeglich, hatte aber das Glueck, in Muenchen einen freien Platz im einzigen (!) Wagen 1. Klasse zu ergattern. Meist Vorteil, wenn man den Wagenstandsanzeiger lesen kann :-)
Der gesamte Zug war jedenfalls in beiden Klassen rappelvoll ...
Was ich nicht verstehe: Warum kann man die Kapazitaeten auf dieser Verbindung nicht erhoehen, wenn diese so gut angenommen wird ???
Viele Gruesse
Andreas
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: rolwie

Datum: 26.09.13 22:34

Ich habe die Situation in München schon öfters beobachtet. Die Züge sind bereits ab und bis München rappelvoll. Ich würde da nicht mit fahren wollen, und meide die Brennerbahn weitgehend. Was auf der Strecke abgeht ist Massenviehtransport , kein komfortabeles Reisen.

Zu den Zügen gibt es ja keine Alternativen. Die Nachtzüge aus dem Norden in die Richtung sind alle weg, der CNL nach Roma fährt mit einem Miniangebot an Wagen. Es gibt keine Alternativen, folgedessen quetschen sich alle in die Züge hinein.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:09:26:22:36:14.
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: rolwie

Datum: 26.09.13 22:42

Weil die Deppen in den Planungsetage keinen Plan für eine solche Situation haben. Mit steigendem Verkehr hat wohl niemand gerechnet, eher mit rückläufigen. Und nun fehlen die Wagen, oder es ist nicht gewollt längere Züge zu fahren, weil diese möglicherweise höhere fixe Kosten verursachen. Irgendetwas werden sich die Strategen schon dabei gedacht haben. Zwischen Hamburg und Köln ist gleiche Situation, trotz extrem voller Züge wird das Platzangebot nicht erweitert.


Der Warendorfer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
> ich hatte letzten Donnerstag das Vergnuegen in EC
> 85 von Muenchen bis Franzensfeste. Ich hatte ein
> Ticket 1. Klasse (Sparpreis Suedtirol).
> Platzreservierung war nicht moeglich, hatte aber
> das Glueck, in Muenchen einen freien Platz im
> einzigen (!) Wagen 1. Klasse zu ergattern. Meist
> Vorteil, wenn man den Wagenstandsanzeiger lesen
> kann :-)
> Der gesamte Zug war jedenfalls in beiden Klassen
> rappelvoll ...
> Was ich nicht verstehe: Warum kann man die
> Kapazitaeten auf dieser Verbindung nicht erhoehen,
> wenn diese so gut angenommen wird ???
> Viele Gruesse
> Andreas
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: keksi28

Datum: 26.09.13 23:13

Beachten sollte man das in Italien die doch garnicht mehr Verkehr wollen. Ratet mal wenn da noch mehr Züge über die Grenze kommen. Wer weiß wann denn los sein würde ^^ Und ich glaube auch nicht, das noch viel längere Züge überall an den Bahnhöfen passen würden. Das kann ich aber nicht genau sagen. Bin lange nicht mehr die Strecke gefahren.

Mfg
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 27.09.13 08:55

Moin,

Schienenbus81 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nordexpress schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Der Überfüllungsgrad schreckt vor Benutzung ab.
>
> >
> > Wäre die Fahrkartenverkaufsituation in Italien
> > praxisgerecht gelöst, wären es noch mehr
> > Fahrgäste.
>
> Widerspricht sich das nicht etwas? Die Wagen sind
> schon übervoll, wie soll man da noch deutlich mehr
> Fahrgäste reinquetschen können?

Man versuche es mit der Aufnahme weiterer Wagen in den Zugbildungsplan, was dem Betreiber bei internationalen Fahrgästen leichter fallen dürfte.

Gruß, ULF
Optionen:

Re: Der verlinkte Tarif

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 27.09.13 08:59

Moin,

Kursbuchleser schrieb zu:
-------------------------------------------------------
> Da fällt mir ein, warum habe
> ich noch nichts zum neuen Sparpreis-Kurzstrecke 1.
> Klasse hier gelesen?



> Ansonsten steht sowas im Tarif; konkret im
> "SCIC-SB – Tfv 711"
>
> [www.bahn.de]
>
> Viel Spass beim schmökern. ;-)

Der Spaß war mittlerer Art und Güte, da ich dort keinen Sparpreis finden konnte.

Gruß, ULF
Optionen:

CNL nach Italien

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 27.09.13 09:03

Moin,

ICE 91 Prinz Eugen schrieb:

> Die CNL nach Italien gibts schon noch. Allerdings
> gibts nur noch auf dem Lauf
> München-Tarvisio-Venezia und retour noch einen
> Bomdz mit Fahrradabteil.
> Der CNL-"Starzug" CNL 484/485 von/nach Rom mit den
> KW nach Milano hat derzeit keine
> Fahrradstellplätze, weil - wegen der
> Türsteuerungsregelung von den Italienern - kein
> Bomdz im Zug ist.

Sind Bomdz auf der Brennerbahn gefährlicher als anderswo in Italien?

Gruß, ULF



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:09:27:09:04:02.
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Nordexpress

Datum: 27.09.13 12:55

Hallo,

Man versuche es mit der Aufnahme weiterer Wagen in den Zugbildungsplan, was dem Betreiber bei internationalen Fahrgästen leichter fallen dürfte.


tja, wenn es nicht diese "alte Geschichten" mit trenitalia geben würde.... Dann wäre das mit dem Fahrkartenverkauf am Schalter in Italien auch viel leichter....

Und die Zulassungsverfahren in Italien wären auch nicht so zähflüssig - wobei es sie wohl gar nicht geben würde..... Letzteres scheint ja das Problem zu sein.

Egal. Die Beteiligten sitzen in ihren Stellungen und halten sie verbissen.


Derzeit weiß ich nicht, ob die EU-Kommission noch involviert ist. Kennt da jemand den Verfahrensstand?

LG

Wolfgang
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Rudolf

Datum: 30.09.13 23:42

Hallo,

war nicht mal geplant, den Railjet auf der Strecke nach Italien einzusetzen? Evtl. könnte dies zu einer Entlastung führen.
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: 2143005

Datum: 01.10.13 04:09

Zitat:
war nicht mal geplant, den Railjet auf der Strecke nach Italien einzusetzen? Evtl. könnte dies zu einer Entlastung führen.

Selbst wenn die Dinger irgendwann eine Zulassung in Italien erhalten sollten, wird das alle hier kritisierten Punkte nur noch verschlimmern (keine sinnvolle Verstärkungsmöglichkeit, kein! Fahrradtransport)!
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 01.10.13 11:29

Moin,

Rudolf schrieb:

> war nicht mal geplant, den Railjet auf der Strecke
> nach Italien einzusetzen?

Ja, bis dann auffiel, daß die Umschaltung am Grenzbahnhof im Wendezugbetrieb nicht definiert ist.

Gruß, ULF
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 01.10.13 13:12

Ulf Kutzner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ja, bis dann auffiel, daß die Umschaltung am Grenzbahnhof im Wendezugbetrieb nicht definiert ist.

Nachdem man aber die Sache jetzt für Wien - Venedig wieder in Angriff nimmt, ist in der Folge ein RJ Einsatz am Brenner nicht auszuschliessen.
Vorrausgesetzt die Zulassung gelingt und man hat überhaupt genügend Garnituren.

mfg
MS
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: ITF

Datum: 01.10.13 13:29

Es gibt doch noch die 7 Garnituren, die man ursprünglich der CD abtreten wollte. Diese könnte man doch wunderbar nehmen und damit den Brennerverkehr umstellen.
Optionen:

Re: DB-ÖBB: Starker Zuwachs im EC-Brennerverkehr

geschrieben von: 2143005

Datum: 01.10.13 15:26

Zitat:
Es gibt doch noch die 7 Garnituren, die man ursprünglich der CD abtreten wollte. Diese könnte man doch wunderbar nehmen und damit den Brennerverkehr umstellen.

Bitte nicht, wir haben schon mehr als genug von dem Dreck! Außerdem gilt, was ich einige Postings davor geschrieben habe!
Optionen:

Seiten: vorherige Seite 1 2 All

Aktuelle Seite: 2 von 2    Angemeldet: Niemand

Gehe zum Thema :

Navigation :

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de