AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Moderatoren: Klaus Habermann - Marvin Fries- Rönshausener - Schieberkasten - TCB

Gehe zum Thema :

Navigation :

Seiten: 1 2 3 All nächste Seite

Aktuelle Seite: 1 von 3    Angemeldet: Niemand

Sperrungen wegen Hochwasser in Bayern

geschrieben von: MAM

Datum: 02.06.13 10:10

immer noch: Kempten-Immenstadt und neue jetzt auch Garmisch-Partenkirchen-Weilheim
Optionen:

Re: Sperrungen wegen Hochwasser in Bayern

geschrieben von: Obermoselstrecke

Datum: 02.06.13 12:28

Gesperrt sind nun auch Salzburg Hbf-Freilassing,Traunstein-Ruhpolding, sowie zwischen Bad Aibling und Rosenheim.
Optionen:

Re: Sperrungen wegen Hochwasser in Bayern

geschrieben von: Franken-Sachsen-Express

Datum: 02.06.13 12:45

Zitat:
4. Aktualisierung Kempten – Immenstadt: Sperrung bis 15:30 Uhr (02.06.2013, 12:30 Uhr)
KBS 970: München - Kempten - Lindau/Oberstdorf

Meldung:

aufgrund von Hochwasser bleibt die Strecke Kempten – Immenstadt bis voraussichtlich 15:30 Uhr gesperrt. Ab folgenden Zügen wird die Sperrung aufgehoben:

RE Augsburg Hbf Abfahrt 14:30 Uhr – Lindau Hbf Ankunft 16:34 Uhr
RE Lindau Hbf Abfahrt 15:25 Uhr – Augsburg Hbf Ankunft 17:30 Uhr
RB Oberstdorf Abfahrt 15:03 Uhr – Kempten Hbf Ankunft 16:01 Uhr

Folgende Züge entfallen ohne Ersatz durch Busse:
RE Oberstdorf Abfahrt 16:37 Uhr – Ulm Hbf Ankunft 18:39 Uhr
RE Lindau Hbf Abfahrt 18:41 Uhr – München Hbf Ankunft 21:18 Uhr beginnt ab Kempten Hbf vsl. 19:54 Uhr

Zitat:
1. Aktualisierung München – Salzburg: SEV (02.06.2013, 12:00 Uhr)
KBS 951: München - Rosenheim - Salzburg

Meldung:

aufgrund eines Brückenschadens ist der Streckenabschnitt zwischen Freilassing und Salzburg ist gesperrt. Wegen der gesperrten Straßen wird von einer Fahrt nach Salzburg abgeraten.

Ein Schienenersatzverkehr ist derzeit mit einem Bus zwischen Freilassing und Salzburg eingerichtet.

Also nicht wegen Hochwasser?


Zitat:
1. Aktualisierung Holzkirchen – Rosenheim: SEV (02.06.2013, 11:50 Uhr)
KBS 958: Holzkirchen - Rosenheim

Meldung:

aufgrund einer Oberleitungsstörung ist der Streckenabschnitt zwischen Bad Aibling und Kolbermoor gesperrt.

Ein Schienenersatzverkehr ist mit einem Bus zwischen Bad Aibling und Kolbermoor eingerichtet.

Zitat:
1. Aktualisierung Rosenheim – Kufstein: SEV (02.06.2013, 10:00 Uhr)
KBS 950: München - Rosenheim - Kufstein

Meldung:

aufgrund eines Erdrutsches ist der Streckenabschnitt zwischen Kiefersfelden und Kufstein gesperrt.

Ein Schienenersatzverkehr mit einem Bus ist zwischen Kufstein und Kiefersfelden eingerichtet.

Zitat:
Murnau – Garmisch-Partenkirchen: Bahnhof Ohlstadt gesperrt (02.06.2013, 09:55 Uhr)
KBS 960: München - Garmisch-Partenkirchen

Meldung:

aufgrund des Hochwassers ist der Bahnhof Ohlstadt derzeit gesperrt.

Ein Schienenersatzverkehr ist mit Taxen zwischen Ohlstadt und Murnau eingerichtet.



Zitat:
3. Aktualisierung Murnau – Garmisch-Partenkirchen: eingeschränkter Zugverkehr (02.06.2013, 06:30 Uhr)
KBS 960: München - Garmisch-Partenkirchen

Meldung:

aufgrund der Baustelle zwischen Weilheim und Hugelfing und dem Hochwasser im Bereich Murnau und Oberau kommt es zu folgenden Einschränkungen:

Regionalzüge aus Richtung München wenden in Weilheim
Regionalzüge aus Richtung Mittenwald/Garmisch-Partenkirchen wenden in Oberau

Zwischen Oberau und Weilheim besteht ein Busnotverkehr. Derzeit verkehren zwei Direktbusse ohne Zwischenhalt und weitere zwei Busse mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen nach Weilheim.

Ohlstadt wird aber wohl nur mit Taxis bedient.


Zitat:
3. Aktualisierung Cham – Lam: Schienenersatzverkehr (01.06.2013, 07:12 Uhr)
KBS 877: Cham - Lam

Meldung:

wegen Unwetterschäden verkehren zwischen Cham und Bad Kötzting Busse.
Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung, dass durch die längeren Fahrzeiten der Busse ein Anschlussverlust nicht ausgeschlossen werden kann. Auch ist mit Kapazitätsengpässen zu rechnen. Leider ist nicht garantiert, dass Rollstühle und Kinderwagen aufgrund begrenzter Kapazitäten und der Busausstattung befördert werden können.
Optionen:

Re: Sperrungen wegen Hochwasser in Bayern

geschrieben von: wle23

Datum: 02.06.13 13:12

Wegen des Erdrutsches auf der KBS 950 wird es wohl zu beeinträchtigungen des Deutschland-Italien Güterverkehrs kommen. Ich hoffe für die Anwohner das der Regen heute abend aufhört und keiner zu Schaden kommt.
Mfg Matthias
Optionen:

Re: Sperrungen wegen Hochwasser in Bayern

geschrieben von: NIKE45

Datum: 02.06.13 14:33

Ist zwar ausserhalb Bayerns, aber die Salzachbrücke bei Golling-Abtenau wurde beschädigt, b.a.w. Kein Zugverkehr zw. Golling-Abtenau und Bischofshofen.

Gruß aus München
Nino

Bilder von mir gibts hier: [www.bahnbilder.de]


DS 100 online abfragen (DB): [www.michaeldittrich.de]
DB 640 online abfragen (ÖBB): [bahn.hauptsignal.at]
Optionen:

Re: Sperrungen wegen Hochwasser in Bayern

geschrieben von: helmut.reese

Datum: 02.06.13 15:15

Auszug Hochwasserlage aus "rosenheim 24":

Aktueller Stand: 15.10 Uhr

Gegen Mittag galt in den Regionen Rosenheim und Berchtesgadener Land bereits der Katastrophenfall. Auch im benachbarten Tirol wurde am späten Vormittag in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel Zivilschutzalarm ausgelöst.

Grenzwertige Situation in Kolbermoor:
Erste Evakuierungen - Die Feuerwehren legten Sandsäcke und mobile Wasserrückhalteschläuche aus. Die Anwohner wurden durch Feuerwehr und Ordnungsamt mit Lautsprecherdurchsagen gewarnt, kostbares Hab und Gut in Sicherheit zu bringen und Autos zu entfernen. Es wird davon ausgegangen, dass die Mangfall übertritt.

Lage auch in Rosenheim sehr ernst:
Auch in der Stadt selbst ist die Lage ernst. Die Pegel von Mangfall und Inn haben kritische Werte erreicht.

Stadt und Landkreis Traunstein:
Seit Sonntagvormittag ist die Autobahn bei Grabenstätt (nähe Chiemsee) wegen Überflutung in beiden Richtungen total gesperrt. Auch alle örtlichen Umleitungsstrecken sind beeinträchtigt und nicht befahrbar!

Autofahrer werden gebeten, Fahrten auf ein absolut notwendiges Minimum zu beschränken oder die Chiemsee-Region weiträumigst zu umfahren. Die Situation wird - der weiteren Wetterentwicklung entsprechend - noch länger andauern. Derzeit ist es nicht möglich konkrete Umleitungsstrecken zu empfehlen, da beispielsweise auch die Tauernautobahn (A10) im österreichischen Kärnten wegen Erdrutsch total gesperrt ist.

Landkreis Berchtesgadener Land:
Im gesamten Berchtesgadener Land gilt seit 10.30 Uhr der Katastrophenfall.

Die Unwetterwarnung wurde bis Montag, 12 Uhr verlängert.

Massive Behinderungen im Bahnverkehr:
In der kompletten Region kommt es zu massiven Behinderungen im Bahnverkehr. Fernverkehrszüge (in Richtung Salzburg/Klagenfurt und nach Italien) haben aktuell bis zu 90 Minuten Verspätung.

Zwischen Salzburg und Freilassing, zwischen Rosenheim und Bad Aibling sowie zwischen Kiefersfelden und Kufstein wurde der Bahnverkehr teilweise eingestellt. Zahlreiche Nahverkehrszüge fallen aus, hinzu kommen Oberleitungsschäden und technische Störungen bei einigen Zügen. In den Fernverkehrszügen stehen teilweise keine freien Sitzplätze mehr zur Verfügung.
Optionen:

Re: Sperrung Freilassing - Salzburg

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 02.06.13 16:55

Moin,

Franken-Sachsen-Express schrieb:

> 1. Aktualisierung München – Salzburg: SEV
> (02.06.2013, 12:00 Uhr)
> KBS 951: München - Rosenheim - Salzburg
>
> Meldung:
>
> aufgrund eines Brückenschadens ist der
> Streckenabschnitt zwischen Freilassing und
> Salzburg ist gesperrt. Wegen der gesperrten
> Straßen wird von einer Fahrt nach Salzburg
> abgeraten.
>
> Ein Schienenersatzverkehr ist derzeit mit einem
> Bus zwischen Freilassing und Salzburg
> eingerichtet.
>
> Also nicht wegen Hochwasser?

Ich würde fast darauf wetten, daß die Brücke Probleme mit6 dem Hochwasser hat.

Gruß, ULF
Optionen:

Zugverkehr Bayern - Österreich?

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 02.06.13 16:57

Moin,

Moin,

helmut.reese schrieb:

> Zwischen Salzburg und Freilassing, zwischen
> Rosenheim und Bad Aibling sowie zwischen
> Kiefersfelden und Kufstein wurde der Bahnverkehr
> teilweise eingestellt. Zahlreiche Nahverkehrszüge
> fallen aus, hinzu kommen Oberleitungsschäden und
> technische Störungen bei einigen Zügen. In den
> Fernverkehrszügen stehen teilweise keine freien
> Sitzplätze mehr zur Verfügung.

Da man mittlerweile auch die Überspülung von Passau zur Kenntnis zu nehmen hat, frage ich: Gibt es derzeit noch SPFV zwischen Deutschland und Österreich, und wenn ja, über welche Strecke(n)?

Gruß, ULF
Optionen:

Lindau - Bregenz vielleicht? (o.w.T)

geschrieben von: Kurzwellenhoerer

Datum: 02.06.13 17:21

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Optionen:

Passau AFAIK offen, die anderen zu:

geschrieben von: loco_mo

Datum: 02.06.13 17:30

Derzeit sind die Strecken von München nach Salzburg und Kufstein teils mehrfach unterbrochen.

Natürlich nicht nur für den Nahverkehr, es fährt auch kein Fernzug.

Die Kollegen sollen alle Reisenden frühzeitig auf die Situation aufmerksam machen, insbesondere Salzburg ist wohl momentan "eingeschlossen" und auch kein Busverkehr als Ersatz möglich.

Salzburg-Freilassing "Schutzsperrung" der Salzachbrücken. Kein Busersatz möglich.

Salzburg-Bischofshofen: Am Ofenauertunnel bei Abtenau gesperrt. Busersatz.

Bischofshofen-Kitzbühel-Wörgl: Größerer Murenabgang in Taxenbach. Gesperrt. Angeblich nur bis 17:00, glaube ich aber noch nicht.

Rosenheim-Wörgl: Murenabgang zwischen Kufstein und Kiefersfelden. Gesperrt. Busersatz. Oder?

Garmisch-Mittenwald: Gesperrt von Tutzing bis Garmisch. Busersatz.


Daher:
RJs München - Wien über Passau.
ÖBB-Korridorzüge: Nach meinen Informationen explizit kein Busersatz möglich.

Ich rechne nicht damit, dass auch nur eine dieser Sperrungen heute noch beseitigt werden kann.

Alle Angaben ohne Gewähr, es ändert sich ständig...

Schöne Grüße aus der Plüschetage


loco_mo




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:02:17:32:20.
Optionen:

Re: Passau AFAIK offen, die anderen zu:

geschrieben von: 110 416-5

Datum: 02.06.13 17:35

Laut ÖBB-Kollegem will man Salzburg morgen früh wieder öffnen.
Ostwärts (momentan) kein Problem, das Problem sind die Brücken bei Freilassing.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:02:17:39:50.
Optionen:

Re: Passau AFAIK offen, die anderen zu:

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 02.06.13 17:36

Moin,

loco_mo schrieb:
-------------------------------------------------------
> Derzeit sind die Strecken von München nach
> Salzburg und Kufstein teils mehrfach
> unterbrochen.
>
> Natürlich nicht nur für den Nahverkehr, es fährt
> auch kein Fernzug.
>
> Die Kollegen sollen alle Reisenden frühzeitig auf
> die Situation aufmerksam machen, insbesondere
> Salzburg ist wohl momentan "eingeschlossen"

Kommt man auch nicht mehr Richtung Wien weg?

> und
> auch kein Busverkehr als Ersatz möglich.
>
> Salzburg-Freilassing "Schutzsperrung" der
> Salzachbrücken. Kein Busersatz möglich.

> Rosenheim-Wörgl: Murenabgang zwischen Kufstein und
> Kiefersfelden. Gesperrt. Busersatz. Oder?
>
> Garmisch-Mittenwald: Gesperrt von Tutzing bis
> Garmisch. Busersatz.
>
>
> Daher:
> RJs München - Wien über Passau.
> ÖBB-Korridorzüge: Nach meinen Informationen
> explizit kein Busersatz möglich.

Was macht Simbach?

Gruß, ULF
Optionen:

Na gut, Simbach...

geschrieben von: loco_mo

Datum: 02.06.13 17:40

...da hab ich noch nicht dran gedacht. Ok...

Westbahn: Eine kleine Eingleisstelle bei Straßwalchen.

Schöne Grüße aus der Plüschetage


loco_mo
Optionen:

Achtung: Jetzt wird der Knoten Rosenheim totallgesperrt!,,,

geschrieben von: loco_mo

Datum: 02.06.13 17:51

...Holzkirchen-/München-Rosenheim-Salzburg/-Kufstein Einstellung des Gesamtverkehrs. Kein Busersatz.
Im gesamten Gebiet Katastrophenalarm.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:02:17:52:26.
Optionen:

Re: Achtung: Jetzt wird der Knoten Rosenheim totallgesperrt!,,,

geschrieben von: helmut.reese

Datum: 02.06.13 18:22

Ergänzung Hochwasserlage Südostoberbayern:

Aktueller Stand: 18.00 Uhr

Seit dem Nachmittag gilt der Katastrophenfall auch in den Landkreisen Traunstein und Mühldorf.

Im Landkreis Traunstein sind Schleching und Reit im Winkl von der Außenwelt abgeschnitten. Zahlreiche Straßen sind unpassierbar, auch im Raum Traunstein - Ruhpolding.

In den Landkreisen Rosenheim und Mühldorf sind vor allem die Gebiete entlang der Flüsse Mangfall, Inn, Rott und Isen betroffen. Zahlreiche Straßen sind überflutet. Auch in Kolbermoor laufen Evakuierungen. In Stadt und Landkreis Rosenheim fällt am Montag die Schule aus.

Landkreis Berchtesgadener Land: Wasser steht meterhoch in Freilassing:
Besonders dramatisch hat sich die Lage in Freilassing entwickelt. Dort sagte ein Polizeisprecher, dass in einigen Häusern das Wasser sogar im ersten Stock steht! Rund 160 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.


"Land unter" am Rosenheimer Bahnhof:
Gegen 17.30 Uhr ging auch am Rosenheimer Bahnhof nichts mehr: Wie die Bahn auf ihrer Homepage schrieb, ist wegen Überflutung der Bahnhof von der Polizei komplett gesperrt worden. Derzeit sind keine Zugfahrten von ,nach und durch Rosenheim möglich. Die Dauer der Sperrung ist nicht bekannt.

Die Bahnlinie Traunstein - Garching wurde nach Auskunft der Feuerwehr vorerst gar bis morgen früh gesperrt. Auch zwischen Traunstein und Ruhpolding muss der Zugverkehr bis Montag eingestellt werden.
Optionen:

Re: Achtung: Jetzt wird der Knoten Rosenheim totallgesperrt!,,,

geschrieben von: The Liebisch

Datum: 02.06.13 18:44

Unter anderem hat jetzt der EC 114 nach Dortmund ca. +140 Minuten Verspätung.

P.S.: In Mainz und Rheinhessen gab es den ganzen Tag strahlenden Sonnenschein bei knapp 20°C, blauen Himmel und es hat kein Tropfen geregnet.

Viele Grüße
The Liebisch




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:02:18:52:25.
Optionen:

Zugverkehr Deutschland - Österreich

geschrieben von: 17 1179

Datum: 02.06.13 18:49

Also, wenn ich das richtig sehe, sind außer Lindau und Simbach alle Grenzübergänge derzeit gesperrt. Somit keinerlei Fernverkehr und Güterverkehr Deutschland - Österreich ?
Optionen:

Re: Zugverkehr Deutschland - Österreich

geschrieben von: Lobedan

Datum: 02.06.13 18:52

Passau ist doch auch noch offen, wenn ich das richtig sehe.
Optionen:

Simbach ist jetzt auch zu. (o.w.T)

geschrieben von: loco_mo

Datum: 02.06.13 19:35

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Optionen:

Re: Zugverkehr Deutschland - Österreich

geschrieben von: TRAXXP160DE

Datum: 02.06.13 19:56

Ab welchem pegelstand wäre denn überhaupt in Passau mit einer Einstellung des Verkehrs zu rechnen?

Greetings

Heiko
Optionen:

Seiten: 1 2 3 All nächste Seite

Aktuelle Seite: 1 von 3    Angemeldet: Niemand

Gehe zum Thema :

Navigation :

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de