AnzeigeHIER KLICKEN!

 

 

 15 - Museumsbahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Dieses Forum dient zum Erfahrungsaustausch für die Besitzer, bzw. Betreiber historischer Eisenbahnfahrzeuge, sowie für alle Personen, welche sich für den Erhalt und Betrieb solcher Fahrzeuge interessieren.
Es dient NICHT zum Veröffentlichen von Sichtungsbildern - diese gehören ins Sichtungsforum. Bildberichte über Museen und historische Fahrzeuge, sowie die damit in Verbindung stehende Infrastruktur sind jedoch willkommen.
Hinweise auf Sonderfahrten und Veranstaltungstermine sind gestattet, aber bitte nur eine Diskussion je Veranstaltung. Wir behalten uns vor, Beiträge, welche den Eindruck von kommerzieller Werbung erwecken, zu entfernen. In dieses Forum passen auch Beiträge zu Bahnen, welche planmäßig Dampfbetrieb anbieten, sowie zu Touristikbahnen, welche nicht der Definition von Museumsbahnen im strengeren Sinne entsprechen.
Berichte über Veranstaltungen in früherer Zeit (älter als ca. 10 Jahre) sind nach wie vor im Forum Historische Bahn willkommen.
Moderatoren: Klaus Habermann - JensMerte - Marvin Fries - TCB

Gehe zum Thema :

Navigation :

ET 89 der DRG oder "Rübezahl"?

geschrieben von: C.S.

Datum: 20.11.11 16:52

Hallo zusammen.
Ich habe mal eine Frage zu dem ET 89 der DRG den es schon seit längerem von Brawa gibt.
Man machte mich darauf aufmerksam ,dass ein Triebwagen dieser Bauart vor vielen Jahren einmal im Riesengebirge in Polen tätig war.
Man nannte ihn dort auch "Rübezahl".

Ich frage, da ich gerne wüste ob noch Exemplare dieser Bauart vorhanden sind oder ob schon alle verschrottet oder verschollen sind.

Vorab Danke für eine Antwort.
Optionen:

Re: ET 89 der DRG oder "Rübezahl"?

geschrieben von: Jürgen Utecht

Datum: 20.11.11 18:33

Hallo Alleine...

Nein, davon gibt es keinen mehr..

Schau mal auf meine Seite, da findest Du erhaltene Fahrzeuge.

Gruß Jürgen

Museums- und Denkmallokomotiven auf
[www.museumslok.de]
Ich bin gegen die ungewollte Umleitung!!!
Optionen:

Re: ET 89 der DRG oder "Rübezahl"?

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 20.11.11 21:01

Hallo,

[www.zackenbahn.de]

[de.wikipedia.org]

beantworten alle Fragen. Fakt ist dass in Polen nie einer tätig war, aber ursprünglich alle im Riesengebirge fuhren. ;-)
Drei rettete man zur DB, aus denen entstand ein fahrfähiger der 1959 den Dienst quittierte...

MfG

MMM

"Nein, Herr Giger, so ein Unfall kann in der Schweiz nicht passieren! Das Hochgeschwindigkeitsnetz der Schweiz ist mit dem modernsten Sicherheitssystem ausgerüstet, das es gibt und verunmöglicht solche immensen Geschwindigkeitsüberschreitungen."

Leserkommentar von Michael Urs Müller auf tagesanzeiger.ch

"Seit 1992 gleicht Spanien seine traditionelle Spurweite (ca. 1,44 Meter) dem europäischen Standard (ca. 1,67 Meter) an."

Andreas Klinger - BILD 26.07.13
Optionen:

Gehe zum Thema :

Navigation :

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de